Rauchfreies Krankenhaus


Wer mit dem Rauchen aufhören will, der ist im Coswiger Fachkrankenhaus für Lungenkrankheiten goldrichtig. Die Klinik wurde jetzt in den Kreis derjenigen Häuser aufgenommen, die sich nach den strengen Richtlinien des ENSH-Global Network for Tobacco Free Health Care Services (ENSH-Global) richten und entsprechende Programme für Menschen anbieten, die nicht mehr rauchen wollen.

weiterlesen


Das jährlich stattfindende Gold Forum des europäischen Netzwerkes rauchfreier Krankenhäuser (European Network of Smoke free Hospitals – ENSH) bietet eine globale Plattform zum Erfahrungsaustausch zwischen Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern, die bereits die Standards für ein rauchfreies Krankenhaus auf höchstem Niveau umgesetzt haben.

weiterlesen


Das Fachkrankenhaus Coswig ist seit 2006 Mitglied im Deutschen Netz Rauchfreier Krankenhäuser und wurde 2014 erfolgreich mit dem Status GOLD rezertifiziert. Folgende Leitlinien sind für uns verbindlich...

weiterlesen


Am Freitag, dem 01. Juni 2012, wurde das Fachkrankenhaus Coswig vom Deutschen Netz Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen e. V. (DNRfK) rezertifiziert.

weiterlesen


Wer sind wir? Was wollen wir? Wir, die Projektgruppe „Raucherprävention“ sind Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege im zweiten Ausbildungsjahr des Fachkrankenhauses Coswig und der Geriatrischen Rehabilitationsklinik Radeburg. Im November 2011 plante unsere Medizinische Berufsfachschule am Städtischen Krankenhaus Dresden Friedrichstadt eine Projektwoche zum Thema „Sicherheit“...

weiterlesen


Das Zentrum für Pneumologie, Allergologie, Beatmungsmedizin, Thorax- und Gefäßchirurgie Coswig ist 2006 als 1. Lungenfachklinik dem Deutschen Netz "Rauchfreie Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen" beigetreten...

weiterlesen


Gesetzlich ist es in Deutschland erlaubt, mit 18 Jahren Tabak zu konsumieren. Jedoch beginnen die meisten Raucherkarrieren, an deren Ende nicht selten schwerwiegende und tödliche Krankheiten stehen, bedeutend früher. Durch die tägliche Arbeit mit Menschen, die an schweren Atemwegserkrankungen leiden, hat sich die Arbeitsgruppe „Rauchfreies Krankenhaus“ gemeinsam mit den Auszubildenden...

weiterlesen