Pflegedienst


pflegerische Aufnahme

Leitung des Pflegedienstes:
Frau Marion Bandow
Telefon: + 49 3523 65 - 105
E-Mail:


Der Pflegedienst heißt Sie herzlich willkommen!

"Krankenpflege ist keine Ferienarbeit. Sie ist eine Kunst und fordert, wenn sie Kunst werden soll, eine ebenso große Hingabe, eine ebenso große Vorbereitung, wie das Werk eines Malers oder Bildhauers. Denn was bedeutet die Arbeit an toter Leinwand oder kaltem Marmor im Vergleich zu der am lebendigen Körper, dem Tempel für den Geist Gottes? Krankenpflege ist eine der schönsten Künste, fast hätte ich gesagt, die schönste aller Künste."

Florence Nigthingale

Ein Krankenhausaufenthalt stellt ein einschneidendes Ereignis dar, verbunden mit Hoffnungen und Ängsten.

Die Pflegekräfte werden Sie während Ihres Aufenthaltes bei uns betreuen und eine Atmosphäre der Sicherheit und Geborgenheit schaffen, in der Sie sich wohlfühlen. Den Beziehungsprozess gestalten wir in Form der Bereichs-/Zimmerpflege. Das Prinzip der Bereichspflege beruht darauf, dass die pflegerische Gesamtverantwortung eine examinierte Pflegekraft übernimmt und diese einen engen persönlichen Kontakt zum Patienten aufbauen kann.

Unsere Qualität wird durch die Orientierung am neuesten Stand der Pflegewissenschaft gestaltet. Regelmäßig durchgeführte Pflegevisiten überprüfen die Wirksamkeit der Pflege.

Die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen ist kollegial und kooperativ mit dem Ziel, eine hohe Patientenzufriedenheit zu erreichen.

Die Weiterbildung der Pflegekräfte wird durch Arbeitsgruppen und Qualitätszirkel gestaltet und in regelmäßigen internen Audits überprüft, z. B.:

  • Anpassung und Erweiterung der vorhandenen Pflegestandards
  • Umsetzung der Expertenstandards
  • Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems

Wir begleiten unsere Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung und unterstützen sie bei der notwendigen Versorgung in der Häuslichkeit.

Für den Pflegedienst ist es eine Verpflichtung, für den Berufsnachwuchs zu sorgen. Im interdisziplinären Team setzen wir höchste Maßstäbe an eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung unserer Schüler in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Wir wünschen Ihnen baldige Genesung und alles Gute für die Zukunft.