Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie


Arbeitsstelle:
Fachkrankenhaus Coswig GmbH
Neucoswiger Straße 21
01640 Coswig

Tätigkeitsbereich:
Ärztlicher Dienst

Stelle verfügbar:
ab sofort

Arbeitszeit:
Voll- oder Teilzeit

Stellenanzeige als PDF:
PDF erzeugen

Das Fachkrankenhaus Coswig, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus, ist ein Zentrum für die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Lunge und der Bronchien. Es verfügt neben der Abteilung für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin und Beatmungsmedizin über eine Anästhesiologische Abteilung mit Intensivstation und eine Abteilung für Thoraxchirurgie sowie über eine onkologische Tagesklinik.
Die große Kreisstadt Coswig liegt ca. 15km nördlich von Dresden und ist mit dem Nahverkehr mit der Landeshauptstadt verbunden. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort.

Wir suchen in Voll- oder Teilzeit einen

Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie

Die Abteilung für Anästhesiologie und Intensivtherapie verfügt über sehr viel Erfahrung in der Planung und Durchführung hochspezialisierter Anästhesieverfahren während diagnostischer und therapeutischer Eingriffe der Lunge. Hierzu stehen uns modernste Narkose- und Intensivplätze zur Verfügung.

Auf unserer interdisziplinären Intensivstation werden Patienten mit schwersten Erkrankungen der Lunge behandelt. Neben modernsten Geräten für die verschiedensten Methoden einer künstlichen Beatmung stehen uns vielfältige Geräte und Monitore für eine hochspezialisierte Intensivtherapie inklusive der Lungen (ECMO) - und Nierenersatztherapie zur Verfügung. Die Dokumentation auf der Intensivtherapiestation erfolgt elektronisch im PDMS.

 

Wir erwarten:

  • Facharztausbildung für Anästhesiologie oder Assistenzarzt (m/w/d) mit fortgeschrittener Weiterbildung
  • Hervorragende fachliche Expertise in allen Bereichen der Anästhesiologie
  • Menschlich überzeugende Persönlichkeit mit hohem Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Organisationsgeschick
  • Hohe Bereitschaft zur interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit

Wir bieten:

  • Interessante und herausfordernde Aufgaben sowie gleichermaßen eigenständige Verantwortung
  • Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Großzügige Urlaubsregelungen
  • Ein interessantes Vergütungsmodell, Ticket-Plus-Karte und Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Förderung von Weiterbildungen

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Abteilung Anästhesiologie und Intensivtherapie, Herr Dr. med. J. Kraßler, Tel. 03523-65-355.


Bei Interesse bewerben Sie sich unter folgendem Link: Online-Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungsmappen nur mit einem beiliegenden und ausreichend frankierten Rückumschlag zurücksenden.

Zurück zur Übersicht